Categories
Ausstellungen

INSTALLATIONEN – ARBEITEN IM RAUM I

Julia Rahne/Klaus Fritsch

2. März 1994 – 2. April 1994

Klaus Fritsch (DE), Julia Rahne (DE)

Kataloge | Schwerpunkt: INSTALLATIONEN – ARBEITEN IM RAUM 1994

Das Thema Installationen – Arbeiten im Raum wollte das kuratorische Kollektiv der FOTOGALERIE WIEN mit vier Ausstellungen von eigenwilligen Arbeiten beispielhaft darstellen. Dazu wurden fünf KünstlerInnen eingeladen, die präzise, aber sehr unterschiedliche Standpunkte vertraten. Diese Reduktion auf wenige Aspekte, mit räumlichen Komponenten zu arbeiten, schaffte durch das Ausschnitthafte Unschärfen. Durch diese Unschärfen aber wurden Versuche unternommen, sich Klarheit über einige Phänomene in der Fotografie zu verschaffen (nach Josef Wais, Katalog).

In der ersten Ausstellung wurden Arbeiten von Julia Rahne/Klaus Fritsch ausgestellt.

„Der inhaltliche Schwerpunkt unserer Arbeit läßt sich mit den Begriffen Natur – Tod – Vergänglichkeit (wenngleich sehr unzureichend) umschreiben. Unser Ausstellungskonzept zielt auf ein künstlerisches Kalendarium ab, bei dem sich die einzelnen Teile, die durchaus eigenständige Arbeiten sein können, zu einem Ganzen zusammenfügen, sich gegenseitig visuell stützen und aus dem jeweils anderen erklären. Ziel ist es dabei immer, die künstlerische Inszenierung im Raum in ihrer Einmaligkeit und Unwiederholbarkeit hervortreten zu lassen, was bedeuten muss, daß diese Inszenierung auf einer genauen Auseinandersetzung mit dem Ausstellungsort aufbaut.“ (Julia Rahne/Klaus Fritsch)

 

JULIA RAHNE
sie werden sehen:

bildet in schachteln
etwas zwischen skulptur und bild
installation
licht
Architektur aus bildschachteln
turmbau zu babel
heimaltar
bilder, zum durchschauen
selbstbildnisse bildet in frage gestellt
Fotografie als ein mittel
mich
kunst, nicht moralisch
humor
eine eigene welt
eine überraschung
alternative, idee
etwas, was spaß macht
mut
das, was man mit worten nicht sagen kann
möglichkeiten
monitore
bildebenen, hintereinander geschichtet
eigensinn
kunst als heilung/hoffnung
raum
stapelbar
transportabel
preiswert
kleine formate
moderne technik
einfach
neu
gut

Julia Rahne

KLAUS FRITSCH

Haselberg
Waldhausen
Eichenbrunn
Schönau
Blumental
Birkenau
Groß-Gundholz
Siebenlinden
Eichberg
Baumgarten
Fichtenbach
Buchenwald
Schönfeld

Klaus Fritsch