Categories
Ausstellungen

Gespräch

FREITAG, 4.2., 18.00 Uhr
Visuelle Notizen: Robert Bodnar und Johan Nane Simonsen

Bei jeder Veranstaltung sind max. 25 Personen erlaubt.
Deshalb bitten wir um Anmeldung unter: fotogalerie-wien@wuk.at

Robert Bodnar und Johan Nane Simonsen sprechen über Fotografie als Werkzeug zum Anfertigen visueller Notizen. An der Project Wall in der FOTOGALERIE WIEN gibt Robert Bodnar Einblicke in sein persönliches Archiv und skizziert, wie alltägliche Beobachtungen und Ideen mit der Kamera festgehalten werden und in seine Arbeiten einfließen.

Robert Bodnar, *1980 (CZ), lebt und arbeitet in Wien und Niederösterreich. Seit 2007 Arbeit als freischaffender Künstler und Fotograf. Studium bei Matthias Herrmann und Harun Farocki.
2011 Diplom in Kunst und Fotografie an der Akademie der bildenden Künste Wien.
Seit 2003 zahlreiche Solo- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland; Soloshows: 2019 GEOcentrik, Monat der Fotografie, Galerie DLUM, Maribor (SI) / 2019 Binary Restraint, Foto Wien, Wien / Solo IX – Yellow Darkroom, FOTOGALERIE WIEN / 2016 Light/Transit, Österreichisches Kulturforum Berlin. Mit zahlreichen Werken vertreten in institutionellen und privaten Sammlungen.

zurück zur Eventliste