DOKUMENTATION 2003

  • DOKUMENTATION I – „Ort – Raum – Zeit“

    8. April 2003 — 7. Mai 2003

    FOTOGALERIE WIEN – THEMENSCHWERPUNKT 2003: DOKUMENTATION „Dokumentation“ als fotografische und filmische Gattung wird traditionell mit „objektiver“ Bestandsaufnahme der Wirklichkeit verbunden. Der dahinter stehende wissenschaftliche Anspruch unterscheidet damit die Dokumentation von der Reportage, aus der sie als künstlerische Gattung in den 1920er-Jahren hervorgegangen ist. Zugleich war man sich schon damals des erzählerisch-literarischen Anteils solcher Dokumentation bewusst […]
  • DOKUMENTATION II – „Natur – Kultur“

    2. September 2003 — 1. Oktober 2003

    FOTOGALERIE WIEN – THEMENSCHWERPUNKT 2003: DOKUMENTATION Die beteiligten KünstlerInnen nähern sich in der zweiten Ausstellung des Schwerpunktes DOKUMENTATION aus unterschiedlichsten Perspektiven dem Themenkomplex Natur – Kultur. Gearbeitet wird mit Fotografie, Video und Installation. SCHNITTSTELLEN ZWISCHEN NATUR UND KULTUR IM BLICK Hanns Otte konfrontiert uns in seinen Arbeiten mit der Sicht eines distanzierten Betrachters, der die […]
  • DOKUMENTATION III – „Gesellschaft“

    16. Dezember 2003 — 28. Jänner 2004

    DOKUMENTATION III: Gesellschaft Beschäftigten sich die ersten beiden Ausstellungen des diesjährigen Schwerpunktes „DOKUMENTATION“ der FOTOGALERIE WIEN mit „Ort – Raum – Zeit“ und „Natur – Kultur“, ist nun der dritte und letzte Teil dem Thema „Gesellschaft“ gewidmet. In dieser Ausstellung werden gesellschaftlich relevante Themen und Problemfelder kommentiert, wobei sich ein Bogen von reportageähnlichen Werken bis […]